Myko- & Phytotherapie

Pilze werden in Asien schon seit Jahrtausenden zur Linderung und Heilung zahlreicher Krankheiten verwendet. Mittlerweile belegen auch wissenschaftliche Studien: Heilpilze stabilisieren das menschliche und tierische Immunsystem, hemmen Tumore und haben eine zellerneuernde Wirkung. Sie enthalten darüber hinaus eine Vielzahl an ernährungsphysiologisch wichtigen Substanzen. Daher erfreut sich das Heilen mit Pilzen (die Mykotherapie) – als ein klassisches Naturheilverfahren – immer größerer Beliebtheit.

Zur Bestellung in deutschland hergestellten Pilzkapseln!

Der Firma MYCOVITAL

Shiitake

Mögliche Indikationen:

– Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. Arthrose, Spat,  Hufrehe

– Erkrankungen des Atmungsapparates, wie z.B. Bronchitis, COPD

– Erkrankungen der inneren Organe, wie z.B. Leber- und   Nierenprobleme, EMS, Cushing oder Diabetes

– Erkrankungen der Haut und Allergien wie z.B.Sommerekzem und Futtermittelunverträglichkeit

– Erkrankungen des Herz-Kreislauf- Systems

 

 

 

 

Die Myko- & Phytotherapie ist vielfach Grundlage für die moderne Medizin, allerdings wird dort meist ein Wirkstoff extrahiert und verwendet.
Aber in der Pflanze, den Pilzen spielen die unterschiedlichsten Essenzen eine Wichtige Rolle und nur zusammen können sie ihre Kraft entfalten.

Denn schon Aristoteles wusste
“Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile”.

„Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der MykoTroph AG, Limeshain, www.mykotroph.de